DeTour.2020: Nebendraußen. Fußreise von Donauwörth nach Bad Mergentheim

Jagstaue bei Diembot - © Christoph Bücheler | MonacoTrail

Weitwanderung durch das schwäbisch-fränkische Grenzland im August / September 2020, zwischen Donau und Tauber, abseitig und meist ganz für uns. 11 Tage, 240 km.
Einzelheiten und Infos zur Route in der Komoot-Collection mit Dokumentation der Etappen.

 

detour (engl.) = Umleitung, Umweg.
Auf amerikanischen Landstraßen ist uns dieses Straßenschild zuweilen begegnet.
Detour ist auch eine amerikanische Ballade, die zuletzt 2016 von Cyndi Lauper und Emmylou Harris schön gecovert wurde:

Detour, there's a muddy road ahead.
Detour, paid no mind to what it said.
Detour, oh these bitter things I find.
Should have read that detour sign.

Das passt in diese Zeiten der Covid-19-Pandemie. Wir haben unsere eigene Umleitung gesucht und sind für eine längere Sommerwanderung in die süddeutsche Provinz ausgewichen. Auf 11 Etappen haben wir das Hinterland entlang der alten schwäbisch-fränkischen Grenze auf einer Fußreise erkundet. Von der Donau an die Tauber, entlang von Wörnitz, Eger, Jagst und Kocher. Meist auf etablierten Weitwanderrouten, manchmal mit eigenen Ergänzungen oder Alternativen, weit abseits und meist ganz allein unterwegs.

Etappen: Donauwörth - Harburg (1) - Nördlingen (2) - Lauchheim (3) - Ellwangen (4) - Wildenstein (5) - Crailsheim (6) - Kirchberg/Jagst (7) - Langenburg (8) - Künzelsau (9) - Dörzbach (10) - Bad Mergentheim (11)

Nebendraußen hat der Schriftsteller Hermann Lenz von dieser Gegend gesagt. Auch seiner Spur wollen wir gelegentlich folgen. Es gibt also viel Schönes zu berichten, hin und wieder wird es auch etwas kritischer werden.

Ähnliche Beiträge:

Von Engen nach Steißlingen (DeTour.2021.6)

Sechste Etappe auf dem Querweg, eine abwechslungsreiche Vulkanpromenade im Hegau. Nur abschnittsweise auf dem Querweg, weil wir Singen umgehen wollen und etwas abkürzen. Wir...

Von Blumberg nach Engen (DeTour.2021.5)

Fünfte Etappe auf dem Querweg, Sonntagsspaziergang hinaus in die offene Landschaft des Hegaus mit seiner Vulkankulisse. Und ein bisschen Trainspotting. Wir haben den Schwarzwald...